Urlaub ist für viele Menschen in Deutschland ein großes Thema, denn wir verreisen gerne und suchen immer neue Möglichkeiten die Welt zu entdecken. Dank Last Minute Angeboten und vielen verschiedenen Reiseveranstaltern, wird die Welt immer kleiner und die Preise immer günstiger. Doch immer mehr Touristen zieht es an Orte, die abseits von Ballermann und Tourismus-überlaufenen Städte liegen. Die Natur und die Menschen, die Kulturen anderer Länder stehen im Vordergrund und werden für viele Touristen immer wichtiger. Wer daher etwas Besonderes erleben möchte, sucht nicht in den Standardgebieten wie Spanien oder Italien nach einem schönen Urlaub. Asien ist das neue Wunschziel von vielen Touristen, kaum andere Kontinente schaffen so viele verschiedene Kulturen und so viele geschichtsträchtige Bauwerke zu präsentieren wie Asien. Viele wünschen sich daher eine unvergessliche Asien Reise erleben zu können und die Tourismusbranche antwortet auf genau diesen Wunsch und bietet mittlerweile große Rundreisen in Asien an.

Asien erleben heißt eine andere Welt erleben

Egal, ob man sich bei der Rundreise für einzelne Länder entscheidet oder sogar für eine länderübergreifende Rundreise – Asien hat in jedem Land etwas zu bieten. Dabei ist es unabhängig, ob man sich für Japan, Vietnam, Indonesien, Indien oder Thailand entscheidet – jedes Land bietet außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten und ein kulinarisch sehr anspruchsvolles Programm an.

Auf keinem anderen Kontinent dieser Welt ist so viel alte Geschichte versammelt, wie in Asien. Gerade in Asien gibt es viele Nationalparks wie beispielsweise den HoàngLiên Nationalpark in Vietnam oder den Daisetsuzan-Nationalpark in Japan, die unzählige Hektar an atemberaubender Natur bieten, in denen man ungezwungen wandern kann. In diesen Nationalparks bekommt man neben der unangetasteten Natur auch Tierrassen zu sehen, denen man in europäischen Gebieten nicht begegnen würde. Dabei bietet Asien ein abwechslungsreiches Schauspiel von Bergen und flachem Land, grünen fruchtbaren Gebieten bis hin zu einer Art steiniger Wüste, in der man kaum glauben mag, dass dort Leben existiert.

Insgesamt hat Asien weit über 400 Nationalparks zu bieten, die wie man sich vorstellen kann, alleine in einem Urlaub nicht zu bereisen sind. Betrachtet man allein die Größe Asiens und die vielen verschiedenen Kulturen, lohnt es sich langfristig voraus zu planen und mehrere Urlaube einzuplanen, um alle interessanten Kulturen zu entdecken und kennen zu lernen. Vorausgesetzt natürlich, man hat spezielle Länder, die man besichtigen möchte. Allein die Volksrepublik China verfügt über 187 Nationalparks und viele verschiedene Tempel, die besichtigt werden können und alleine die Metropolen wie Tokio, Peking oder Neu-Delhi benötigen mindestens 2-3 Tage pro Stadt, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten gesehen zu haben. Ob Natur oder Metropolen, Asien hat ein reichhaltiges Urlaubsangebot und bietet für jeden Interessenbereich die passenden Sehenswürdigkeiten an.

Kommentar schreiben:


© 2013 Media Innovation GmbH