Artikel der ‘Dating & Sex’ Rubrik

Dating über Online-Plattformen ist heutzutage so selbstverständlich wie nie zuvor. Vor über drei Jahren haben wir bereits über die besten Internetseiten zum Flirten geschrieben, und seitdem hat sich viel getan. weiterlesen »

Soll ich meine Ex zurückerobern? – © Jupiterimages/Photos.com/Thinkstock

Eine Trennung bedeutet nicht gleich immer das Aus einer festen Beziehung. Manchmal bietet sie ungeahnte Chancen um die Beziehung und die Liebe nochmal aufzufrischen. Doch wann lohnt es sich? weiterlesen »

Sex muss immer spontan sein, sagt “Mann”, nicht geplant, und “über ihn reden”, muss auch nicht unbedingt sein. In der Männerwelt ist es jedoch längst angekommen, dass Sex heutzutage mehr ist, als Leistung auf dem Bettlaken …oder wo auch immer. weiterlesen »

Die Frau, das unbekannte Wesen. Männer haben es bisweilen schwer, Frauen zu erobern, weil sie oftmals auch nicht wissen, was ihrem weiblichen Gegenüber überhaupt wichtig ist. In der US-amerikanischen Filmkomödie „Was Frauen wollen“ kann Hollywood-Star Mel Gibson die Gedanken von Frauen hören – und erfährt gleichzeitig, was sie sich im Bett von einem Mann wünschen. Dumm, dass das nur im Kinofilm funktioniert. weiterlesen »

In jeder Beziehung kommt es früher oder später zu einer Liebeskrise. Der Alltag ist dabei der Beziehungs- und Lustkiller Nummer eins. Unsere schnelllebigen Zeiten von heute lassen meistens nur wenig Spielraum, um mit dem Partner ausreichend viel Zeit zu zweit zu verbringen. weiterlesen »

Skandale bei Promis vermitteln immer wieder den Eindruck, dass es immer nur die Männer sind, welche untreu werden. Auch in Spielfilmen taucht dieses Thema häufig nur in dieser Konstellation auf. Dabei kann man auch als Mann der Betrogene sein, der nichts vom außerehelichen Treiben seiner Frau mitbekommen hat. Lassen Sie sich nicht derart demütigen, sondern regeln Sie die Angelegenheit wie ein Mann!
weiterlesen »

mehr Erfolg beim ersten DateIn der heutigen Zeit kommt es vergleichsweise häufig vor, dass sich zwei bisher unbekannte Personen zum Date verabreden. Denn zunehmend mehr Singles begeben sich im Internet auf Partnersuche. Wenn es auf einer Singlebörse gut klappt, dauert es meist nicht lange, bis man sich zum ersten Date trifft. Dann gilt es zu punkten – ansonsten beginnt die Partnersuche wieder von vorne.

Interessanterweise verlaufen viele der ersten Dates nicht gerade erfolgreich. Sich auf der Singlebörse Parship oder auf einem anderen Portal kennen zu lernen, ist nämlich nicht besonders schwierig. Dort werden erste Kontakte meist relativ schnell geknüpft und die Personen wollen dann nach kurzer Zeit genau wissen, mit wem sie es zu tun haben. Da auf diesem Weg relativ viele Dates arrangiert werden, haben zahlreiche Frauen kein Problem damit, den Mann bei Nichtgefallen rasch abzuservieren.

Die meisten Männer, die beim ersten Date abserviert werden, sind jedoch selbst schuld. Es werden Fehler gemacht, die im Grunde leicht zu vermeiden sind. Ein ganz typischer Fehler ist die Sache mit dem ersten Eindruck. Gerade beim Daten ist es ungemein wichtig, einen sehr positiven Eindruck zu erzeugen – denn dieser Eindruck bleibt für lange Zeit. Ihn zu relativieren ist zwar möglich, kostet aber sehr viel Zeit.

Es fängt bereits mit der Location an. Der clevere Mann entscheidet sich für eine Location, an welcher er sich auch tatsächlich wohl fühlt. Wer zum Beispiel unter Höhenangst leidet, sollte sich nicht in einer Bar oder einem Restaurant verabreden, das sich auf dem Dach eines Hochhauses befindet.

Ganz essentiell sind die Themen Kleidungsstil und Körperpflege. Ungepflegt zum ersten Date zu erscheinen, ist ein absolutes No-Go. Frauen mustern die Männer ganz genau – wer den Eindruck einer mangelnden Körperpflege erzeugt, hat schon verloren, bevor das Date richtig begonnen hat. Dasselbe gilt für die Kleidung, die einfach passen muss. Man sollte weder overdressed noch im Schlabberlook erscheinen – ein Kleidungsstil, der zur eigenen Persönlichkeit passt, ist die beste Wahl.

Milan Bachraty

Frauen zu verführen ist eine Kunst für sich. Eine Kunst, die nicht alle Männer in gleichem Maße beherrschen. Was dem einen ganz leicht von der Hand geht, ist für den anderen ein regelrechter Alptraum: Viele Männer geraten in Panik, wenn es darum geht, Frauen kennenzulernen, denn durch Schüchternheit und Angst sind sie wie gelähmt. Der Traum davon, ihre Traumfrau zu verführen, bleibt ein Traum, denn aufgrund zu großer Hemmungen und falscher Flirttechniken gelingt es ihnen nicht, die Kunst des Verführens zu beherrschen und bei Frauen erfolgreich zu sein.

Profis dagegen – so genannte Pick Up Artists – wissen, wie es funktioniert. Wir haben mit Milan Bachraty, Pick Up Artist und Geschäftsführer von PUA Training (Pick Up Artist Training), einen der besten seines Fachs zum Thema „Verführung“ befragt. Bachraty bietet spezielle Workshops an, in denen Männer lernen können, wie sie mehr und mehr zum erfolgreichen Verführungskünstler avancieren. weiterlesen »

So verschaffen Sie sich ein hieb- und stichfestes Alibi

Sie brauchen dringend mal Abwechslung? Sie haben das Gefühl, ausbrechen zu müssen? Sie brauchen eine  verständnisvolle Person, die Ihnen zuhört? Eine leidenschaftliche Geliebte? Und das soll nicht Ihre Ehefrau sein? Dann ist ein Seitensprung genau das Richtige für Sie.

Sie haben hohe moralische Vorstellungen und schwören auf die Treue? Dann gehen Sie am besten zum nächsten Artikel über. weiterlesen »

In zehn Schritten zum Abenteuer (1-7)

Im Ratgeber „Gentleys“ schildert einer der bekanntesten Modefotografen Deutschlands unter dem Pseudonym „Robert Sander“ seine persönlichen Erfahrungen bei der Verführung von Frauen. weiterlesen »


© 2012 Media- Innovation GmbH