Artikel der ‘Recht’ Rubrik

© Stockbyte/Thinkstock

Manchmal kann einem ein Rechtsstreit regelrecht aufgezwungen werden – zum Beispiel durch eine unbegründete Klage, gegen die man sich wehren muss. Diejenigen, die Auseinandersetzungen eigentlich immer vermeiden möchten, geben in solchen Fällen oft nach und erfüllen die Forderungen der anderen Partei. Das muss aber nicht sein, wenn man es nicht auf einen Rechtsstreit ankommen lassen möchte. weiterlesen »

Leider werden Urheberrechte durch Raubkopien oder digitale Weiterverbreitung von Werken immer wieder missbraucht. Wichtig ist, seine Rechte und deren Auswertungsmöglichkeiten genau zu kennen und gegen Urheberrechtsverstöße von Seiten Dritter konsequent vorzugehen. Autoren, Fotografen, Künstler und Musiker sollten Ihre Urheberrechte schützen. Erfahren Sie hier alle wichtigen Informationen über Nutzungs-, Verwertungs- und Urheberrechte. weiterlesen »

Wird ein eheliches Kind geboren, erhalten beide Elternteile das Sorgerecht und die Sorgepflicht für das Neugeborene. Dieses elterliche Sorgerecht kann durch bestimmte Umstände gemindert oder ganz beendet werden. Dafür müssen jedoch gewichtige Gründe vorliegen wie zum Beispiel Tod der Eltern, Freigabe des Kindes zur Adoption oder die Entziehung des elterlichen Sorgerechts durch das Jugendamt, wenn dafür schwerwiegende Gründe vorliegen. Hier kommen oft die Großeltern ins Spiel. Doch diese erhalten das Sorgerecht nicht zwangsläufig. weiterlesen »

Klatsch und Tratsch über andere Menschen gehört heute leider zum Alltag. Gerne wird über Nachbarn oder Arbeitskollegen eine spannende Neuigkeit weiter erzählt. Unschön wird es immer dann, wenn aus dem harmlosen Tratschen eine Verleumdung wird. Wenn Dinge weitergetragen werden, die nicht nur unwahr sondern auch zutiefst verletzend sind, gilt es sich zu wehren. Lesen Sie hier, wie Sie gegen Verleumdungen vorgehen können. weiterlesen »

Im Regelfall geraten Menschen nicht allzu häufig in einen Rechtsstreit, der einen Anwalt erfordert. Auch für Unternehmer, die schneller in eine unklare Rechtslage hineinrutschen können, ist der Besuch bei einem Anwalt oft mit Nervosität verbunden. Das liegt daran, dass viele Menschen im Umgang mit dem Anwalt einfach unsicher sind. Hält man sich aber an einige einfache Regeln, dann kann man nichts falsch machen. Erfahren Sie hier, wie Sie erfolgreiche Gespräche mit Ihrem Anwalt führen können. weiterlesen »

Die Begriffsdeutung „Sammelklage“ im allgemeinen, ist irreführend. Im deutschen Rechtswesen und der Rechtsprechung gibt es den Begriff „Sammelklage“ nicht. Dies gilt ebenso für die schweizerische und österreichische Rechtsprechung. Erfahren Sie hier, wie Sie eine Sammelklage organisieren und was Sie dabei beachten müssen. weiterlesen »

Ein Urlaub auf dem Campingplatz ist immer ein Erlebnis. Ob Wochenende, Kurzurlaub oder die gesamten Ferien, es ist jedes mal eine neue Erfahrung. Gerade in den letzten Jahren wird Dauercamping immer beliebter. Doch worauf müssen Sie als Dauercamper achten? Welche Rechte haben Sie als Mieter auf einem Campingplatz? Wir geben Ihnen die wichtigsten Antworten. weiterlesen »

Wenn Sie selber darüber bestimmen möchten, wer nach Ihrem Tod Ihr Vermögen erhalten soll, ist es notwendig, dass Sie ein gültiges Testament schreiben. Ihr Erbe würde sonst entsprechend der gesetzlichen Erbfolge verteilt werden. Gemäß § 14 des Grundgesetzes besitzt jeder rechts- und geschäftsfähige Mensch das Recht der Testierfreiheit. Allerdings ist diese Freiheit durch den im BGB verankerten garantierten Pflichtanteil für nahe Verwandte (Eltern, Kinder, Ehegatten) eingeschränkt. Ohne Verwandte und ohne Testament übernimmt der Staat das Erbe. Lesen Sie hier, wie Sie ein gültiges Testament verfassen. weiterlesen »

Um bei einem Arbeitsunfall zu seinem Recht zu kommen, muss man nicht nur die genaue Definition des Begriffes Arbeitsunfall kennen, sondern auch wissen, welche Unfälle unter welchen Umständen dazu zählen. Ferner  sollte man sich auch mit den rechtlichen Parametern beschäftigen, die der Staat in solchen Fällen festgesetzt hat und die unabhängig von individuellen Arbeitsverträgen und unternehmensinternen Regelungen greifen. Hier erfahren Sie weitere Informationen. weiterlesen »

Das Risiko, dass man in eine Straftat verwickelt wird, besteht jederzeit und kann jeden treffen. Ob als Opfer oder aber als Zeuge, in jedem Fall sollte man zur Aufklärung der Straftat beitragen. Wir erklären Ihnen alles zum Thema “Strafanzeige erstatten”. Erfahren Sie hier, wo Sie eine Strafanzeige erstatten können und was Sie dabei beachten müssen. weiterlesen »


© 2012 Media- Innovation GmbH