Hatten Sie schon mal den schnellen Sex für eine Nacht? Wenn ja kennen Sie sicherlich das komische Gefühl nach einem One-Night-Stand. Einfach davon schleichen oder sich verabschieden? Eventuell die Telefonnummer austauschen oder so tun als ob nichts war? Die richtige Entscheidung zu treffen ist nicht immer einfach.  Wir sagen Ihnen, wie Sie mit einem One-Night-Stand richtig umgehen. Erfahren Sie hier alle Tipps für den Morgen danach.

Tipps für den Umgang mit einem One-Night-Stand

Tipp Nr.1:

Meistens startet der “Tag danach” weniger euphorisch als die Nacht zuvor endete, nämlich mit einem Kater und immer noch dem gleichen Song im Ohr. Sie ahnen weshalb das Ohrwurm nennt. Eigentlich kein Problem, würde da nicht er / sie neben Ihnen im Bett liegen. Verfallen Sie nun nicht in Panik. Das würde nämlich die nächsten Schritte nur lähmen.

Tipp Nr. 2:

Was da neben Ihnen noch schlummert hat Ihren Gefallen gefunden? Dann rufen Sie kurz die Auskunft an und lassen Sie sich zu einem Restaurant oder Café durch stellen welches Frühstück anbietet. Buchen Sie dort einen Tisch.

Tipp Nr. 3:

Noch zu müde zum Aufstehen und keine Termine? Einfach noch eine Weile weiter schlafen. Und nicht vergessen, Ihre Bettgefährtin war der Grund weshalb Sie es nicht nach Hause geschafft haben. Beachten Sie die ungeschriebene Regel „Nie einen One-Night-Stand mit zu sich nach Hause zu nehmen“.

Tipp Nr. 4:

Wenn Sie sich für die Flucht entscheiden und Ihr Date aufwacht, sagen Sie einfach das Sie Termine haben und nun gehen müssten. Sie schulden Ihr keine Erklärungen.

Tipp Nr. 5:

Speziell für die weiblichen Leser gilt, dass Sie ihm auf keinen Fall Ihre Telefon-Nummer geben sollten. Wir leben im 21. Jahrhundert und einem Mann auf Freiersfüßen ist alles  zuzutrauen. Wenn Sie ein Mann sind und diese Zeilen lesen, haben Sie dabei hoffentlich nur geschmunzelt.

Tipp Nr. 6:

Machen Sie eine Stubenkontrolle bevor Sie gehen. Sie möchten doch nicht Ihre Ausweispapiere liegen lassen, oder? Das kann doppelten Ärger bedeuten.

Tipp Nr. 7:

 Genießen Sie den Erfolg. Lassen Sie den letzten Abend nochmals Revue passieren. Das was da im Bett neben Ihnen lag war nicht so der Hit.  Nur Ihr Alkoholkonsum war Schuld daran? Machen Sie sich nichts draus, Ihre Kumpels bzw. Freundinnen sind alleine aufgewacht.

Tipp Nr. 8:

Sie bereuen es? Schwamm drüber! Auch Sie können die Vergangenheit nicht ändern. Ab und an übernimmt halt der Alkohol und die rudimentären Triebe kommen durch. Sehen Sie es mit einem Lächeln!

Tipps:

Hier finden Sie ein Date

Der Buch-Tipp: One-Night-Stand

Foto: (c) klaus002 – www.pixelio.de

 

Kommentar schreiben:


© 2013 Media Innovation GmbH