Lange Aussprache oder schnell per SMS – es gibt “50 ways to leave your lover”, wie Paul Simon schon in den 70er Jahren sang. Wenn man sich selbst und dem Ex hinterher noch in die Augen schauen möchte, sollte man eine Beziehung rücksichtsvoll beenden. Für eine Trennung ohne Scherbenhaufen gilt es einige Spielregeln zu beachten. Erfahren Sie hier, wie Sie eine Beziehung würdevoll und mit Respekt beenden.

Regeln um  eine Beziehung rücksichtsvoll zu beenden

Regel 1: Nichts überstürzen

Wenn Ihr Partner Sie gerade mal wieder auf 180 gebracht hat und Ihr Geduldsfaden endgültig reißt, sollten Sie bei allem berechtigten Ärger nicht übereilt die Trennung aussprechen. Gehen Sie besser erst einmal auf Distanz, um einen kühlen Kopf zu bekommen. Sprechen Sie mit vertrauten Freunden oder Verwandten über Ihre Gefühle und Ihren Wunsch, die Beziehung rücksichtsvoll zu beenden.

Regel 2: Nehmen Sie sich Zeit

Wer eine Beziehung rücksichtsvoll beenden will, tut das nicht zwischen Tür und Angel. Sagen Sie Ihrem Partner, dass es etwas wichtiges zu besprechen gibt. Wählen Sie eine Umgebung und einen Zeitpunkt, der für beide passt, und schalten Sie alle Störungen aus. So haben Sie es zu Beginn der Beziehung schließlich auch getan.

Regel 3: Ich-Botschaften

Wenn Sie es mit Ihrem Wunsch nach Trennung ernst meinen, sind die Streitereien, die schon vorher zu nichts führten, nicht mehr nötig. Tragen Sie Ihren Wunsch, die Beziehung rücksichtsvoll zu beenden, und die Gründe dafür ruhig, aber durchaus emotional vor. Machen Sie Ihrem Partner keine Vorwürfe mehr. Schuldzuweisungen sind sinnlos, wenn Ihrer gemeinsamer Lebenstraum zerplatzt ist.

Regel 4: Raum für Gefühle lassen

Wer sich anschickt, eine Beziehung rücksichtsvoll zu beenden, hast bereits einen Teil der Trauer über das gemeinsame Scheitern verarbeitet. Der Partner, der mit dem Trennungswunsch konfrontiert wird, ist noch nicht so weit. Verzweiflung, Tränen, Zukunftsangst, das alles kann und darf beim entscheidenden Gespräch hochkommen. Gegenüber heftigen Vorwürfen und Schuldzuweisungen sollten Sie sich jedoch ruhig und entschieden distanzieren.

Regel 5: Die Würde lassen

Gerade wenn ein Paar gemeinsame Kinder hat, ist es sehr wichtig, dem Ex seine Würde zu lassen und ihn nicht zum Feindbild Nummer eins zu stilisieren. Wenn beide Partner eine Beziehung rücksichtsvoll beenden, stehen die Chancen gut, dass die Kinder erheblich weniger darunter leiden. Ein realistischer Blick auf den Menschen, mit dem Sie eine wichtige Strecke Ihres Lebensweges geteilt haben, aber auch ein nüchterner Blick auf Ihre eigenen Schwächen kann dabei helfen, auch die schönen Zeiten zu bewahren und zu würdigen.

Eine Beziehung rücksichtsvoll zu beenden ist ein Schritt in eine positive Zukunft.

Tipps:

Der Buchtipp: Trennung / Scheidung

So gewinnen Sie Ihren Partner zurück

Foto: © rosenstaude – www.pixelio.de

1 Kommentar

  1. gentleys » Blog Archive » Schuld eingestehen können Sie lernen kommentierte,

    [...] Eine Beziehung rücksichtsvoll beenden [...]

    Geschrieben am 27. Mai 2010 at 15:01

Kommentar schreiben:


© 2013 Media Innovation GmbH