Der Abend mit Freunden oder Geschäftspartnern war ein voller Erfolg? Kein Wunder, dass es so manchem Teilnehmer schwer fällt, den Abend zu ziviler Zeit zu beenden. Doch wie verhält sich ein ermüdeter Gastgeber, dessen liebe Gäste partout noch bleiben  wollen?

Mit den folgenden Maßnahmen lassen sich auch Zeitgenossen mit viel Sitzfleisch elegant zum baldigen Aufbrechen bewegen:

1. Einen zweiten Espresso anbieten.

Diese eleganteste Art und Weise, einen Gast zum Gehen aufzufordern, wird in der gehobenen Gesellschaft praktiziert. Denn  üblicherweise gibt es immer nur einen einzigen Mokka/Espresso. Das Problem dabei: Kaum jemand versteht den zarten Wink.

2. „Es war schön, dass Sie sich heute die Zeit genommen haben,
hier zu sein.“

Ein höfliches Kompliment mit der Betonung auf der Vergangenheit. Wer stattdessen die Gegenwart akzentuiert – etwa mit „Ist das schön, dass Ihr alle da seid“ – muss mit einer weiteren Verlängerung des Abends rechen.

3. „Es war ja schön, dass es heute mit dem Treffen geklappt hat.“

Auch hier bitte in der Vergangenheit sprechen. Vielleicht hilft es auch, über einen nächsten Termin nachzudenken? Haben erst  einmal alle ihre Kalender gezückt, ertasten die Gäste eventuell auch ihren Auto- und Haustürschlüssel.

4. „Es war richtig gemütlich mit Euch heute.“

Etwas familiärere Variation von Punkt 2 und 3. Auch hier gilt Vorsicht vor Aussagen, die den Ist-Zustand loben: „Es ist so gemütlich mit Euch!“ bedeutet: „Bleibt doch noch!“

5. „Hast Du heute noch etwas vor? Ich möchte Dich nicht länger aufhalten.“

Schon etwas deutlicher in der Aussage. Ein freundliches Lächeln nimmt dem Satz seine gewisse Schärfe. Wer seinem Gast mit diesen Worten nämlich allzu ernst und auffordernd in die Augen schaut, sieht ihn womöglich gar nicht mehr wieder.

Text: Anke Quittschau und Christina Tabernig

Lesen Sie mehr zum Thema „Erfolg durch gutes Benehmen“ in Gentleys – dem besonderen Buchgeschenk.

Artikelfoto ©  Lichtbildnerin – Fotolia.com

2 Kommentare

  1. Fundgrube: Gentleman-Linktipps (9) | Gentleman kommentierte,

    [...] Es gibt Momente, in denen man seine Gäste wieder gerne loswerden möchte, es aber keinem Rausschmiss gleichkommen soll. Zum Glück gibt es Möglichkeiten, seinen Besuch auf galante Weise herauszukomplimentieren. [...]

    Geschrieben am 29. September 2010 at 10:02

  2. Das Männermagazin Gentleys – einfach eine runde Sache - Kawonga oder was...? kommentierte,

    [...] Rande, hehe…). Absolut lesenswert in dieser Rubrik ist übrigens auch der Artikel "Gäste wieder loswerden – fünf elegante Rausschmeißer" Auch eine runde Sache – das Gentleys [...]

    Geschrieben am 12. Januar 2011 at 06:19

Kommentar schreiben:


© 2013 Media Innovation GmbH