Schon in den sechziger Jahren versprach der Sänger und Gitarrist Eddie Cochrane mit „The formula for Heaven’s very simple“ ein einfaches Rezept, um in drei Schritten den Liebeshimmel zu erreichen. Auch auf Sie wartet irgendwo die große Liebe. Erfahren Sie hier, wie Sie in vier Schritten die große Liebe finden.

„Step one – you find a girl to love“:

Ein Mensch auf der Welt ist die Liebe des Lebens und will gefunden werden. Ob durch eine zufällige Begegnung im Alltag, durch Vermittlung im Freundeskreis oder durch eine gezielte Suche. Wer aktiv und positiv durchs Leben geht, findet Chancen, um Kontakte zu knüpfen und wer die Augen offen hält, kann seinen Traumpartner zu jeder Zeit und an jedem Ort begegnen.

„Step two – she falls in love with you“:

Auch wenn es nicht immer die berühmte „Liebe auf den ersten Blick“ ist, aus einem freundlichen Gespräch kann ein kleiner Flirt und daraus eine große Liebe werden. Ob die Funken sofort sprühen oder die Gefühle langsam wachsen ist nicht ausschlaggebend für die Qualität der Beziehung, wichtig ist, dass die Chemie stimmt und das Herz „ja“ sagt. Dieser zweite Schritt, Verliebtheit zulassen, sie genießen und dabei das Gegenüber näher kennen lernen, kann der Beginn einer lebenslangen Partnerschaft sein.

„Step three – you kiss and hold her tightly“:

Wer einem Menschen begegnet, der sich als passender, ergänzender und vertrauter Partner heraus stellt, sollte ihn festhalten, nicht nur im körperlichen Sinn. Erotische Anziehung ist wichtig, gegenseitige Akzeptanz, emotionale Bindung und die nach außen ersichtliche Zusammengehörigkeit schaffen aber ebenso eine enge Vertrautheit und geben der Partnerschaft eine neue Intensität und Intimität. Ob Lebensgemeinschaft oder Ehe, wer sich zu seiner Partnerschaft und zu seinem geliebten Menschen bekennt, bringt auch den Mut auf, sich ganz auf die Zweisamkeit einzulassen und das Leben mit all seinen Tief- und Höhepunkten miteinander zu teilen.

Der Schritt zur “Ewigkeit”:

Die häufigsten Ursachen für Beziehungskrisen, das Nachlassen starker Gefühle und Trennungen sind nicht nur Treulosigkeit oder Desinteresse, sondern auch die Überlastung der Beziehung durch äußere Einflüsse und die zunehmende Individualisierung. Wer die Liebe nicht nur finden, sondern auch erhalten möchte, sollte Freiräume in der Beziehung zulassen und Zeiträume für die Beziehung reservieren. Die Liebe lebt vom Respekt vor dem Partner und von der Erhaltung wechselseitigen Interesses und gegenseitiger Anziehung.

Die vier Schritte zur großen Liebe: mit offenen Augen durch den Alltag, mit offenen Herzen in eine Beziehung, mit Vertrauen und Glauben aneinander in eine Partnerschaft und mit Zeit und Respekt füreinander durchs Leben.

Tipps:

Partnersuche.de

Bücher zum Thema

Foto: © helga7 – www.pixelio.de

Kommentar schreiben:


© 2013 Media Innovation GmbH