Besuchen Sie manchmal Webseiten, die Sie lieber geheim halten möchten? Oder nutzen Sie Leerlaufzeiten im Büro zum Surfen im Internet und befürchten, dass Ihr Chef das falsch verstehen könnte?

Dann sollten Sie darauf achten, keine Spuren auf Ihrem PC zu hinterlassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit ein paar Klicks alle Spuren hinter sich verwischen, damit Ihnen niemand auf die Schliche kommt.

Beispiel ‘Internet-Explorer’:

Der Internet-Explorer speichert normalerweise Ihre zuletzt besuchten Webseiten bis zu einer Dauer von zwanzig Tagen. Um diese verräterischen Beweise zu entfernen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Öffnen Sie den Internet-Explorer mit einem Doppelklick auf das blaue „e“ auf Ihrem Desktop oder im Startmenü.
  • Klicken Sie auf das Menü „Extras“ links in der Menüleiste. Daraufhin öffnet sich eine Liste mit Untermenüs.
  • Klicken Sie ganz unten auf den Punkt „Internetoptionen“. Ein Dialogfenster erscheint auf dem Bildschirm.
  • Etwa in der Mitte des Dialogfensters finden Sie den Abschnitt „Browserverlauf“. Klicken Sie auf den Button „Löschen“. Daraufhin öffnet sich ein zweites Dialogfenster mit mehreren Löschoptionen.
  • Setzen Sie ein Häkchen bei „Verlauf“. Klicken Sie auf den Button „Löschen“ und warten Sie, während der Browserverlauf gelöscht wird. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen, wenn diese Operation bisher nur selten durchgeführt wurde. Das zweite Dialogfenster schließt sich automatisch, wenn der Prozess beendet ist.
  • Klicken Sie auf den Button „OK“, um den Vorgang abzuschließen. Ihre Einstellungen werden damit übernommen und Ihre bisher besuchten Webseiten können nicht mehr nachverfolgt werden.

Folgende Punkte sollten Sie dabei beachten:

  • Wenn Sie im zweiten Dialogfenster auch die „Temporären Internetdateien“ löschen, geben Sie Speicherplatz auf der Festplatte frei, wodurch sich die Leistung Ihres PCs verbessern kann. Ob Sie auch die Cookies löschen wollen, bleibt Ihnen überlassen.
  • Ihre Lieblingswebseiten sollten Sie vor der Löschaktion in Ihren Favoriten speichern, damit Sie sie leicht wiederfinden.

Mehr zum Thema: www.xinxii.com

Artikelfoto © eyecat – Fotolia.com,

Kommentar schreiben:


© 2013 Media Innovation GmbH