Hören Sie auf, unsicher zu sein. Sie wissen genau, dass das Leben mit 50 nicht vorbei ist. Sie wissen auch, dass Ihnen die Welt offen steht. Sie wissen, wer Sie sind und was Sie wollen.

Gegen eine Romanze spricht rein gar nichts.

Fangen Sie einfach an.


  • Bevor es los geht mit der Partnersuche, müssen Sie wissen, was Sie wollen. Fertigen Sie sich ruhig eine Liste an mit den Eigenschaften, die Ihnen wichtig sind. Bleiben Sie aber realistisch.
  • Sagen Sie es allen. Es spricht nichts dagegen, Ihre Freunde und Bekannte wissen zu lassen, dass Sie auf Partnersuche sind. Im Gegenteil – vielleicht kann Ihnen jemand helfen und Sie unterstützen. Auch ein Benutzerkonto in lokalen Netzwerken kann nicht schaden. Wagen Sie sich ruhig an „Facebook“ oder „Wer kennt wen“.
  • Singlebörsen gibt es viele im Internet. Informieren Sie sich, suchen Sie sich einige gute heraus und dann melden Sie sich an. Sie werden feststellen, wie einfach es auf einmal ist, neue Menschen kennen zu lernen.
  • Seien Sie dort, wo sich auch Ihre neue Partnerin aufhalten könnte. Gehen Sie auf Veranstaltungen die Sie interessieren und bei denen Sie gute Chancen haben können, die neue Frau für’s Leben zu finden.
  • Raus aus der Wohnung – Sie müssen so oft es geht unter Menschen gehen. Sehen und gesehen werden – das sollte Ihre neue Devise werden.

Buchtipp:

The Senior Dating Scene: A Guide for the Senior Widowed or Divorced Person New to the Dating Scene” von Tom Walsh ISBN: 978-1425908522)

Artikelfoto © Roman Sigaev – Fotolia.com

1 Kommentar

  1. Dating Space kommentierte,

    genau, mit 50 wissen wir was wir wollen, und das ist ein Vorteil!

    Geschrieben am 11. März 2010 at 15:59

Kommentar schreiben:


© 2013 Media Innovation GmbH