Als Verführer sollten Sie sich natürlich darum bemühen, die Frauen zu befriedigen, aber es steht Ihnen ebenso das Vergnügen zu, von den Frauen verwöhnt zu werden.  Nicht jede Frau kann einen Mann optimal verwöhnen. Doch die meisten Frauen lassen sich gerne Ratschläge geben. Bringen Sie Ihre Partnerin dazu Sie sexuell zu befriedigen und lernen Sie die Dame Ihres Herzens sexuell zu verwöhnen.

Verwöhnen Sie Ihre Partnerin und geben Sie Tipps

In Sachen Sex verhalten sich Frauen total unterschiedlich. Manchmal hängt Ihre sexuelle Lust auch von der Tagesform ab. Wichtig ist, dass Sie Ihre Partnerin zunächst richtig verwöhnen. Die Dame Ihres Herzens muss unvergessliche Höhepunkte erleben. Dadurch steigern Sie Ihre sexuelle Neugier. Die liegt in erster Linie darin, dass Sie wissen will, wie sie Sie verwöhnen und befriedigen kann. Wenn Sie es schon geschafft haben, dass sie kommt, dann wird sie glücklich sein, Ihnen einen Wunsch zu erfüllen. Die meisten Frauen sind begierig darauf, Männer im Bett zufrieden zu stellen und sind froh, wenn man ihnen zeigt, was am besten funktioniert.

Sexwünsche immer aussprechen

Setzen Sie alles daran, schon in der ersten Nacht so viel Vergnügen wie nur möglich zu bereiten und selbst zu erleben. Sagen Sie klar und deutlich, was und wie sie es wünschen, aber verwechseln Sie diese Wünsche nicht mit Kommandos. Dann steht weiteren vergnüglichen Stelldicheins nichts im Wege. Auf Dauer kann der Sex so für beide Partner auf einem lustvollen Niveau gehalten werden.
 

Vertrautheit garantiert besseren Sex

Jetzt wissen Sie, wie man Frauen im Bett verrückt macht. Sie können nun langsam beginnen, Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Denken Sie daran, es ist viel einfacher (und im All-gemeinen befriedigender) eine Frau wiederzusehen, als sich stets eine neue zu suchen. Sie lernen im Laufe der Zeit die Wünsche Ihrer Partnerin kennen. Auch sie weiß wie man Ihren Körper in Wallung bringt. Durch Vertrautheit können Sie höchstmögliche sexuelle Befriedigung erwarten.

Guter Sex erfordert Übung und Ausdauer

Von gutem zu großartigem Sex zwischen Partnern zu kommen, erfordert Übung und Ausdauer.  Sie werden Ihre Technik viel schneller verbessern, wenn Sie Ihre Partnerin aus dem Effeff kennen. Sie müssen langsam und bei jedem sexuellen Kontakt herausfinden was Ihnen wirklich gefällt. Sie müssen gemeinsam mit Ihrer Partnerin erkunden, wie sie Ihren Sex optimieren können. Am Ende dürfen keine Wünsche offen bleiben.  Deshalb sollten Sie Ihr erstes Mal so gestalten, dass auch die Frau Lust auf weitere Treffen mit Ihnen bekommt.

Weitere Artikel:

12 Tipps für die Eroberung am Abend

So erobern Sie eine Frau in Prag

100 Sex-Tipps (Tipp 1 bis 33)

100 Dating-Tipps – Mann sucht Frau

So kuscheln Sie richtig

So finden Sie eine reiche Frau für ein Date

So finden Sie Gesprächsthemen

Im Internet die große Liebe finden

Tipps für einen One Night Stand

So lieben Sie richtig  

Die fünf Stufen des Flirtens

So wagen Sie den ersten Schritt

Über russische Online-Dating-Seiten

Der Buchtipp:

1001 neue Flirtsprüche  

Kommentar schreiben:


© 2013 Media Innovation GmbH