Die Prostata oder Vorsteherdrüse ist eine Geschlechtsdrüse des Mannes. Sie ist unter anderem für die Spermaproduktion zuständig. Sie liegt unterhalb der Harnblase und durch sie hindurch führt teilweise auch die Harnröhre.

Erkrankungen der Prostata sind oft schmerzhaft und der Prostatakrebs stellt sogar die dritthäufigste krebsbedingte Todesursache bei Männern dar. weiterlesen »

Viagra ist das bekannteste Mittel zur Steigerung der Potenz und funktioniert auf ganz simple Weise. Die Anwendung von Viagra muss jedoch richtig durchgeführt werden, sonst können Nebenwirkungen auftreten und im schlimmsten Fall ist das Medikament sogar wertlos. Erfahren Sie hier Alles, was Sie im Umgang mit Viagra wissen müssen. weiterlesen »

Wer feststellt, dass es ihm psychisch nicht gut geht sollte professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Das ist sehr wichtig, damit sich die seelischen Probleme nicht manifestieren. Glücklicherweise erkennen immer mehr, dass es ebenso wenig peinlich ist, sich psychisch heilen zu lassen. Erfahren Sie hier, wie Sie den richtigen Therapeuten finden. weiterlesen »

Erektionsprobleme stellen für jeden Mann einen gravierenden Einschnitt in die seelische und körperliche Gesundheit dar. Das Unvermögen eine Erektion zu bekommen stört nicht nur das Sexualleben erheblich, sondern auch das Selbstvertrauen leidet stark. Doch viel wichtiger ist es, die Ursachen für diese Erkrankung herauszufinden. Schließlich können auch ernsthafte Erkrankungen die Übeltäter dieses Problems sein. Kennt man dann den Auslöser, kann entsprechend therapiert und geheilt werden. weiterlesen »

Brustkrebs ist generell eine Erkrankung, die sehr häufig bei Frauen auftritt und bis zur Amputation der betroffenen Brust oder zum Tod führen kann. Umso wichtiger ist hier eine frühe Diagnose, wie bei allen Krebsarten. Die Tatsache, dass es Brustkrebs jedoch nicht nur bei Frauen, sondern auch bei Männern geben kann, erscheint vielen Menschen auf den ersten Blick unglaubhaft bzw. fremd. Jährlich werden dennoch etwa 1000 Männer untersucht, bei denen die Diagnose Brustkrebs gestellt wird.

weiterlesen »

Die meisten Patienten bekommen von ihrem Arzt die Anweisung, “mit nüchternem Magen” zu einem Cholesterin-Check zu kommen. Aber was genau bedeutet “nüchterner Magen”? Wenn Sie die Anweisungen des Arztes nicht befolgen, sind die Untersuchungsergebnisse nicht verwertbar, deshalb ist es von großer Wichtigkeit, dass Sie wissen, wie und vor allen Dingen wie lange Sie vor einem Cholesterin-Check fasten sollen.

weiterlesen »

Die Leber ist unser zentrales Stoffwechselorgan. Eine Leberkrise macht sich daher schnell an allgemeinen Einschränkungen des Wohlbefindens bemerkbar. Einige sichtbare Symptome sind so auffällig, dass sie jedermann sofort erkennen kann. weiterlesen »

Sie haben eine liebe Familie, die für Sie da ist? Sie haben einen tollen Job, in dem Sie voll aufgehen? Und trotzdem fühlen Sie sich manchmal unglaublich leer und deprimiert?

Dann kann es sich hierbei um die ersten Anzeichen eines typischen Burnout-Syndroms handeln.

Bagatellisieren Sie die scheinbar grundlose Niedergeschlagenheit nicht.

Fühlen Sie sich länger als 2 Wochen am Stück deprimiert, dann ist es an der Zeit gegenzusteuern. Um aus diesem Stimmungstief wieder herauszufinden, sollten Sie zuerst die professionelle Hilfe Ihres Hausarztes in Anspruch nehmen. Versuchen Sie nicht, die ersten Anzeichen des Burnout-Syndroms zu verdrängen – unbehandelt wird die Krankheit unweigerlich zu Folgebeschwerden führen.

Hierzu zählen beispielsweise Probleme im Magen-Darm-Bereich, Rückenschmerzen oder auch Schwindelanfälle.

Etwa 10% aller Männer zwischen dem 35. und dem 45. Lebensjahr trifft das Burnout-Syndrom ein Mal im Leben.

weiterlesen »


© 2012 Media- Innovation GmbH